"Blüh auf, gefrorener Christ..." / Bußfeier für die Österliche Bußzeit 2021

Lieferzeit
Auslieferung Anfang Februar 2021
Auf Lager
Artikelnummer
0642 0121
0,20 €
Preis inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 100 für jeweils 0,14 € kaufen und  30% sparen
  • 300 für jeweils 0,12 € kaufen und  40% sparen
Preis inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

„Blüh auf, gefrorner Christ“
Bußfeier in der Österlichen Bußzeit 2021

- Doppelkarte Format A6, farbdruck

„... der Mai ist vor der Tür.
Du bleibest ewig tot,
blühst du nicht jetzt und hier.“

Der Vers aus dem ‚Cherubinischen Wandersmann‘ von Angelus Silesius als Thema der Bußfeier passt in die Jahreszeit des Frühlings; die Arbeit in den Gärten und in der Landwirtschaft nimmt an Fahrt auf. Für viele Menschen ist es eine wichtige Erfahrung, sich selbst als Gärtner oder Gärtnerin zu erleben, die Wachstum und Gedeihen fördern.
Das Bild von Gott als einem Gärtner mag in dieser Situation dazu beitragen, dass sich der Blick auf das eigene Wachstum im Glauben richtet, ebenso wie auf die Frage, wo Menschen einander beim Wachsen fördern und auf die Frage, wie Christinnen und Christen das sensible System Schöpfung schützen und stützen.
Die Bußfeier will den Teilnehmenden in den Gemeinden einen hoffnungsvollen Blick schenken und ihn schärfen.

Die Gottesdienstvorlage für die Bußfeier wird digital sowohl im pdf- als auch im Word-Format zur Verfügung gestellt und kann so für die jeweilige Gottesdienstsituation weiterentwickelt werden.
Weitere Informationen und Möglichkeit zum Download: https://www.ebfr.de/Bußfeier2021

Karten mit den Impulsfragen zur Gewissenserforschung können in der Bußfeier Verwendung finden und darüber hinaus als Begleiter durch die Fastenzeit verteilt werden.
Die Karten sind hier im Online-Shop bestellbar. Auslieferung ab Februar 2021.

 

.
Mehr Informationen
Lieferzeit Auslieferung Anfang Februar 2021
Autor / Autoren Annette Traber, Geistl. Zentrum St. Peter / Jörg Müller ESA Referat Past. Projekte & Grunddienste